Unser Beitrag:

Transaktionserfahrung, Projektmanagement, Problemlösungskompetenz, Netzwerk, Mitarbeiterteam, Industriekenntnis

Heitkamp & Thumann Group veräußert Westfalia Metal Hoses Group an die Hamaton Automotive Technology

Hübner Schlösser & Cie beriet die Heitkamp & Thumann Group

Heitkamp & Thumann Group veräußert Westfalia Metal Hoses Group an die Hamaton Automotive Technology Company

HSCie beriet die Heitkamp & Thumann Group

Heitkamp & Thumann Group veräußert Westfalia Metal Hoses Group an die Hamaton Automotive Technology Company

Westfalia Metal Hoses Group

Westfalia Metal Hoses Group mit Sitz in Hilchenbach und Werken in Deutschland, Tschechien, China und USA, ist einer der weltweit führenden Entwicklungspartner und Lieferanten für flexible Metallschläuche, gasdichte Entkopplungselemente und ergänzende Anschlusstechniken. Die patentierten Produkte werden vorwiegend in Lkw, aber auch in Bussen, landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Baumaschinen eingesetzt. Mit ca. 500 Mitarbeitern weltweit erzielt Westfalia Metal Hoses Group einen Jahresumsatz von etwa € 70 Mio. Siehe auch www.westfalia-mh.com.

Hamaton Automotive Technology Company

Hamaton Automotive Technologies, eine am Shenzhen Stock Exchange notierte Aktiengesellschaft mit Sitz in Hangzhou, China, ist ein führender Hersteller von Reifenventilen und TPMS (Tire Pressure Management Systemen) und beliefert weltweit PKW und LKW Hersteller sowie den Aftermarket. Siehe auch www.hamaton.com.

Heitkamp & Thumann Group

Die Heitkamp & Thumann Group mit Sitz in Düsseldorf und Werken in zahlreichen Ländern, darunter auch in USA, China und Singapur, ist ein führender globaler Entwickler und Lieferant von erstklassigen präzisionsgeformten Komponenten aus Metall und Plastik u.a. für den Verbraucherbatteriemarkt, die Elektromobilität, die Pharmaindustrie, und die Automobilindustrie. Siehe auch www.ht-group.com.

Transaktion

Hübner Schlösser & Cie (HSCie) hat die Heitkamp & Thumann Gruppe exklusiv und umfassend bei dem gesamten Veräußerungsprozess beraten. Hierzu zählten Recherche und Ansprache potentieller Investoren, darunter die Identifikation und Interessensgenerierung der chinesischen Hamaton Automotive Technologies für die Akquisition, die Vorbereitung und Organisation der umfangreichen Due Diligence mit teilweise mehr als 50 teilnehmenden Beratern des Käufers in den 4 unterschiedlichen Rechtsräumen der Westfalia Metal Hoses Group, die Prozessführung und Kommunikation sowie die Unterstützung bzw. Führung der Verhandlungen über die wesentlichen Vereinbarungen zum Transaktionsprozess und die finalen Kaufverträge.

Über HSCie

Hübner Schlösser & Cie, ist ein international tätiges, unabhängiges Corporate Finance Beratungshaus mit Sitz in München. HSCie hat in den vergangenen Jahren mehr als 150 Transaktionen in unterschiedlichen Branchen mit einem Volumen von insgesamt über € 17 Mrd. abgewickelt. HSCie zählt im Segment mittelständischer Transaktionen zu den führenden Beratungsunternehmen in Deutschland.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Hübner Schlösser & Cie
Luise-Ullrich-Strasse 8
D-82031 München/Grünwald
Deutschland

T: +49 (89) 998 997-0
A00BAcCA98ADA9-BdAd4BcAa4A8bC96BeAa8B9BdBbD4Cd5Ad1
www.hscie.com